Freitag, 3. Februar 2017

Maschengeschichten

Ein neuer Tag beginnt.....
mit trübem regnerischem kalten Wetter. 
Wenn man aus dem Fenster schaut, 
möchte man lieber die Bettdecke um sich legen anstatt mit dem Hund Gassi zu gehen. 
Aber es soll wieder besser, d.h. kälter werden, es ist halt Winter.
So nutze ich die Zeit zum stricken, eigentlich nichts Neues, 
und probiere neue Garne oder neue Muster aus.



 Neue Farben von "Remmidemmi" by FridaFuchs





Anstrick der "HighTwistConcept" aus dem Haus AtelierZitron


Und hier der fertige Enkel - Pulli für Jannik



Zwischendurch schöne neue Wollabroller, ein Muss für die fleißige Strickerin, in tollen Farben.



Hier die Auflösung : das Endergebnis des Wollebergs.
Ein Pulli , ganz allein für mich , aus der neuen "Hanneli".
Probestrick für die nächste Herbst/ Wintersaison



Und jetzt noch das Aktuelle Projekt:
Strick- Jäckchen aus "AlpakkaStrompegarn" für eine Kundin. 

Vielleicht habe ich Euch ein paar Anregungen gegeben.
Macht es Euch schön,
mit einem lieben Gruß aus der Strickstube von 

Uschi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen